Coaching


Coaching ist ein vertrauliches, freiwilliges Arbeiten unter vier Augen, bei dem es in erster Linie um das Erreichen der Ziele des Klienten geht. Das Coaching versteht sich als Hilfestellung zur Entdeckung und Entwicklung von Ressourcen, zur Erreichung von Zielen und für Problemklärungen oder/und -lösungen.
Coaching soll Veränderungs- und Selbsterkenntnisprozesse ermöglichen. Die Eigenwahrnehmung wird erweitert, Verhalten verstanden und steuerbar(er) für den Klienten. Er erlebt das Zunehmen der Wahlmöglichkeiten im Denken, Fühlen und Handeln. Coaching geht davon aus, dass jeder Mensch Ressourcen hat, um seine Verhaltensprobleme zu lösen. In manchen Situationen ist es einem jedoch nicht möglich, darauf zurück zu greifen.
Es geht beim Coaching nie darum etwas "wegzumachen", sondern immer um eine Ergänzung. Wichtige Coachingelemente sind Freiwilligkeit der Veränderung, Vertraulichkeit - Verschwiegenheit, inhaltliche Themenfreiheit.


Mögliche Bereiche des Coachings:

  • Beruf - Karriereplanung - Neuorientierung - Weiterbildung - Selbständigkeit
  • Persönliches Wachstum (Denkstrukturen, Glaubenssätze)
  • Familie - Partnerschaft - Trennungsbegleitung
  • Stressabbau - Stressbewältigung - Burn-Out - Workaholic
  • Umbruch- und Krisensituationen
  • spezielle, konkrete Aufgabenarbeit (beruflich und persönlich)
  • Gesundheit - Trauerbegleitung